Mandoline | Mandoline lernen | Mandoline Akkorde | Mandolin Chords

 

 

 

C

C#

Db

D

D#

Eb

E

F

F# 

Gb

G

G# 

Ab

A

A#

Bb/B*

B/H*

(*Vorwiegend im englischsprachigen Raum wird das deutsche H als B und das B wird als Bb (B-flat) bezeichnet.)

 

 
<< Previous    1  2  [3]  4  5  ...9    Next >>

Die Geschichte des Hard Rock


Entstehung und Musiklegenden

Nachdem 1980 ihr Drummer John Bonham im Alter von 32 Jahren an seinem eigenen Erbrochenem erstickte wuchs die Legende um LED ZEPPELIN nur weiter. Dies lag zum einem an vielen, geplanten Releases von Albem, zudem aber auch von hunderten Bands, welche sich durch LED ZEPPELIN inspirieren ließen.

Versuche die Band zu reformieren scheiterten zunächst kläglich, erst 94 gelang es mit Page & Plant „Unledded“. Danach folgte eine gut besuchte Welttournee. 1997 folgte noch „BBC Sessions“ und 2003 als letztes die Live-CD „How The West Was Won“, welche sofort an die Spitze der US-Charts schoss. (Musikbeispiele: Communication Breakdown, Bring It On Home)

Ein Jahr nach ZEPPELIN fingen vier Leute an Grundsteine für die spätere Rock- und Metalwelt zu legen: BLACK SABBATH entsteht im englischen Birmingham. Bereits 1960 spielten alle Bandmitglieder in einzelnen Bands, den wirklichen Erfolg hatte aber keiner.

Schließlich kamen die einstigen Konkurrenten um Sänger Ozzy Osbourne, Gitarrist Tony Iommi, Bassist Geezer Buttler und Drummer Bill Ward dann doch zusammen. Zuerst heißt man noch schlicht EARTH, doch der zweite Song gibt den neuen und endgültigen Bandnamen.

Was folgen sind Ausflüge nach Hamburg und Wien, wo sie erste Auslandserfahrung sammeln. Obwohl das Debutalbum „Black Sabbath“ und deren Songs von den Radios ignoriert werden und Auftritte Mangelware sind, bleibt das Album fünf Monate lang in den Charts. Noch voll im Erfolg, planen sie erste Touren in den USA.

Doch als eine Charles Manson-Sekte 1969 die schwangere Sharon Tate ermorden, gelten sie als Handlanger Satans und die Tour wird verschoben. Um nicht wieder mit mordeslustigen Banden in Verbindung gebracht zu werden, nimmt man am nächsten Album zwei Namensänderungen vor.

Zu den Aufnahmen von „Volume 4“ 1972 setzten sie sich ins sonnige Kalifornien ab. Das Ergebnis am Ende: 65.000 Dollar Ausgaben für die Produktion, und 75.000 Dollar Ausgaben für Kokain. Durch diesen Drogenkonsum, Management Probleme und Schreibblockaden erleben sie Mitte der 70er ein Tief.

Zwar beweisen sie mit „Sabotage“ noch alte Klasse, die zwei Folgealben können jedoch nicht mehr überzeugen. 1976, mitten im Start der englischen Punkbewegung um die Sex Pistols, wird es leiser um BLACK SABBATH und Konsorten wie LED ZEPPELIN. 79 verzieht sich Osbourne ins Studio um sein erstes Soloalbum aufzunehmen, mit welchem er zur alten Kreativität zurückfindet.

 

<< Previous    1  2  [3]  4  5  ...9    Next >>

Startseite
Mandolinen-Grifftabelle
Songs & Lieder