Mandoline | Mandoline lernen | Mandoline Akkorde | Mandolin Chords

 

 

 

C

C#

Db

D

D#

Eb

E

F

F# 

Gb

G

G# 

Ab

A

A#

Bb/B*

B/H*

(*Vorwiegend im englischsprachigen Raum wird das deutsche H als B und das B wird als Bb (B-flat) bezeichnet.)

 

 
<< Previous    1...   3  4  [5]  6  7  ...9    Next >>

Die Geschichte des Hard Rock


Entstehung und Musiklegenden

Davon zeugt das 72er Livealbum „Made In Japan“, in der die Zusammenarbeit zwischen der kräftigen Stimme von Sänger Ian Gillan, der Rythmusgruppe Ian Paice (Schlagzeug) und Bassist Roger Glover sowie den Meistern Lord und Blackmore ihren Höhepunkt erreicht.

Im Jahre 1973 verlassen die beiden Streithähne Gillan und Blackmore nach Gillans Auftritt in der Verfilmung von Adrew Lloyd Webbers Musical „Jesus Crist Superstar“ und der mäßigen LP „Who Do We Think We Are“ die Band.

An ihre Stelle treten Glenn Hughes und David Coverdale. Nach den 1974 erscheinenden Alben „Burn“ und „Stormbringer“, welche es beide in die Top Ten schaffen, steigt Blackmore aus um sich der Band RAINBOW anzuwenden.
Sein Nachfolgegitarrist Tommy Bolin kommt nicht einmal annährend an seinen Vorgänger heran und DEEP PURPLE lösen sich nach einem enttäuschenden „Come Taste The Band“ 1975 auf.

Wenig später stirbt Bolin an einer Überdosis Drogen. Bis 1984 verteilten sich die noch-Bandmitglieder an verschiedenen Soloprojekten und anderen Bands, wie zum Beispiel BLACK SABBATH oder WHITESNAKE, dann kamen die „Mark II“, so nannte man die die bekannteste Purple-Formation, überraschend wieder zusammen.

Das Ergebnis sind nicht nur zwei gelungene Alben, sondern auch eine ausgiebige Welttournee im Jahre 88. Dann verließ Gillan jedoch erneut die Band und wurde durch Ex-RAINBOW-Frontmann Joe Lynn Turner ersetzt.

Als sie 93 „The Battle Rages On…“ aufnehmen, ist Gillan für kurze Zeit wieder dabei, verlässt jedoch zum dritten Male die Band. Während der anschließenden Welttournee bricht durch Blackmore ein Streit aus und er verlässt vorläufig die Band und wird vorerst durch Joe Satriani ersetzt.

Da Blackmore nun weg war, kam Gillan wieder in die Band. Von 98 an tourten sie wieder durch die Welt und im Jahr 2000 entstand eine Neuaufführung des „Concerto For Group And Orchestra“. Kurze Zeit später steigt Ian Lord aus. Sein Ersatz-Keyboarder ist Don Airey, welcher schon für RAINBOW und OZZY OSBOURNE klimperte.

Im August diesen Jahres erschien das vorerst letzte Kapitel von DEEP PURPLE, „Bananas“. (Musikbeispiel: Smoke On The Water) Knappe fünf Jahre nach LED ZEPPELIN sorgte eine neue Band für Furore, es war eine australische Gruppe die auf den Namen AC/DC (englische Abkürzung für Alternative Current/Direct Current; d.h. Gleichstrom/Wechselstrom) hörte.

Und dass sie musikalische Geschichte schreiben werden, war praktisch schon vorprogrammiert. Zunächst traten sie mit einem Lineup auf, welches zunächst keinen großen Erfolg hatte.

 

<< Previous    1...   3  4  [5]  6  7  ...9    Next >>

Startseite
Mandolinen-Grifftabelle
Songs & Lieder