Mandoline | Mandoline lernen | Mandoline Akkorde | Mandolin Chords

 

 

 

C

C#

Db

D

D#

Eb

E

F

F# 

Gb

G

G# 

Ab

A

A#

Bb/B*

B/H*

 

 

MANDOLINE

Mandoline

Die Mandoline ist ein Zupfinstrument aus der Familie der Lauteninstrumente. Sie ist europäischer Herkunft und seit dem 17. Jahrhundert bekannte.

Von der Mandoline gibt es zwei Bauformen, die sich deutlich in Ihrer Form unterscheiden:

1. Die klassische Mandoline ( auch neapolitanische Mandoline genannt ) hat eine flache, abgeknickte Decke, keine Zargen und einen schalenförmigen Korpus.

2. Die Flachmandoline wird dem aus dem im Geigenbau üblichen Konstruktionsprinzipien mit Zargen, flacher oder leicht gewölbter Decke und entsprecheder Bodenform hersgestellt.

 

Saiten

Die Mandoline hat vier Saitenpaaren, die wie bei der Violine in der Quintenreihe g d’ a’ e’’ gestimmt sind. 

Mandolinen-Grifftabelle

 

 

Gitarren-Typen

Akustische Gitarren

Akustische Gitarren sind Gitarren, die ohne Elektrizität funktionieren. Sie verfügen über einen hohlen Klangkörper (Korpus, engl. Body), welcher den Klang verstärkt. In den meisten Fällen befindet sich ein rundes, sogenanntes Schallloch in der Korpusdecke, welches denn Schall nach draussen lässt. Bei Jazzgitarren haben diese Löcher auch eine F-Form (wie bei der Geige), manchmal treten auch andere Formen auf.

Die Decke von akustischen Gitarre kann gewölbt (engl. Arch Top) oder flach (engl. Flat Top) sein. Die Decke ist meistens aus Fichte (engl. Spruce) oder Zeder (engl. Cedar), seltener auch aus Ahorn (Maple). Zargen und Rückwand bestehen häufig aus Mahagoni (Mahogany), Wahlnuss (Walnut) oder einem anderen dunklen, schönen Holz.

Manche akustischen Gitarren haben am Korpus eine Einbuchtung (Cut Away), welche das Spiel in höheren Lagen vereinfachen soll. Akustische Gitarrengibt es viele, am bekanntesten sind die klassische Gitarre und die Westerngitarre.

Die Saiten sind bei allen Gitarren gleich gestimmt, nämlich: E A D G H* E (Von der dicksten bis zur dünnsten Saite) * Der deutsche Ton H heisst international B. Da wir hier deutsch reden, nehme ich die deutsche Schreibweise, also H.

 

Konzertgitarre mit Nylon-Saiten

Auch Klassikgitarre, Nylongitarre oder Spanische Gitarre genannt. Die Klassische Gitarre ist meistens die erste, die einem in den Sinn kommt und muss auch nicht unbedingt mit klassischer Musik in Verbindung gebracht werden.

Da die Töne leicht zu greifen sind und die Nylon-Saiten auf den Fingern weniger schmerzen wie Stahlsaiten, ist die Klassikgitarre ein beliebtes Einsteigerinstrument. Die sechs Saiten auf der Konzertgitarre sind aus.... [ weiter ]

 

Startseite
Mandoline lernen
Mandolinen-Grifftabelle